Aktivitäten

Home»Aktivitäten

Vom Geschäftsmodell bis zum Gründerportal

Die Gründerinitiative setzt mit ihren Aktivitäten an wesentlichen Phasen des Gründungsprozesses und der Gründungs-förderung an. Sie entwickelt und erprobt neue Instrumente der Gründungsplanung, führt Maßnahmen der Information, Qualifizierung und Beratung durch und fördert die Vernetzung und den Austausch von Gründungsberatern, Wirtschaftsförderern, Investoren, Fördergebern oder Hochschulen. Mit den modellhaften Maßnahmen werden Klimaschutz- und Nachhaltigkeitsaspekte in wichtigen Bereichen der Gründungsförderung in Deutschland verankert. Die einzelnen Aktivitäten verteilen sich auf vier Handlungsfelder:

Motivieren.

Wir wollen Gründer motivieren, sich für den Wandel hin zu einer Green Economy einzusetzen. Dafür verleihen wir einen → Klima-Gründerpreis und machen → Best Practice Beispiele erfolgreicher grüner Start-ups bekannt.

Vernetzen.

Über ein → Gründerportal für die grüne Gründerszene vernetzen wir Akteure und Initiativen der grünen Gründerszene. Wir initiieren über → Veranstaltungen, Messen und Fachbeiträge einen bundesweiten Austausch.

Beraten.

Wir bauen ein → Kompetenznetz spezialisierter Gründerzentren im Bereich Green Economy auf. Mit Instrumenten wie dem → Sustainable Business Canvas unterstützen wir Gründer bei der Entwicklung nachhaltiger Geschäftsmodelle.

Fördern.

Wir fördern die Integration von Klimaschutz und Nachhaltigkeit in → Gründer- und Businessplan-Wettbewerbe Mit dem → Green Economy Gründungsmonitor liefern wir Kennzahlen und Trends zu grünen Gründungen.

Fördern

Green Economy Gründungsmonitor

Der vom Borderstep Institut in Zusammenarbeit mit der EXIST-Gründerhochschule Universität Oldenburg herausgegebene Green Economy Gründungsmonitor stellt Indikatoren und Entwicklungen zu Gründungen in den Bereichen Green Tech, Erneuerbare Energien, Energieeffizienz, Kreislaufwirtschaft und Klimaschutz zur Verfügung. In einer umfassenden Erhebung analysiert der Monitor 5.000 Start-ups und junge Unternehmen der vergangenen 8 Jahre. Nach den Ergebnissen des aktuellen Green Economy Gründungsmonitors wurden von 2006 bis 2013 rund 170.000 Unternehmen in der grünen Wirtschaft gegründet und schufen 1,1 Millionen neue Arbeitsplätze.

Mehr

 

Gründerwettbewerbe

Die Zahl der Gründer- und Businessplanwettbewerbe in Deutschland hat sich seit Mitte der 1990er Jahre auf inzwischen rund 100 Wettbewerbe erhöht. Bisher gibt es allerdings erst einzelne spezialisierte Gründerwettbewerbe im Bereich der Green Economy. Die Gründerinitiative StartUp4Climate unterstützt Gründerwettbewerbe dabei, Nachhaltigkeit und Klimaschutz in einzelne Wettbewerbselemente wie den Businessplan, das Qualifizierungsprogramm, Netzwerkaktivitäten, die Wettbewerbskategorien oder die Form der Auszeichnung zu integrieren. 

Mehr

Beraten

Sustainable Business Canvas

StartUp4Climate entwickelt aufbauend auf dem Ansatz von Osterwalder und Pigneur ein „Sustainable Business Canvas“. Ziel ist es, die klaren Strukturen und den geringen Komplexitätsgrad des Modells auch bei der Erweiterung um nachhaltigkeitsspezifische Aspekte beizubehalten

Mehr

Gründerzentren

In Deutschland bestehen heute zwischen 350 und 400 Inkubatoren und Gründerzentren, von denen 148 Zentren im nationalen Bundesverband Deutscher Innovations-, Technologie- und Gründerzentren (BVIZ) organisiert sind. Knapp 100 Inkubatoren gelten in Deutschland als spezialisiert. Spezialisierte Zentren im Bereich Umwelt- und Energietechnologien gibt es bisher nur vereinzelt.

Mehr

Vernetzen

Gründerportal

Mit start green wird ein Online-Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland geschaffen. Neben Nachrichten, Terminen, Videobeiträgen sowie Analysen und Reportagen können Akteure der grünen Gründerszene im Netzwerkbereich nach potentiellen Partnern suchen und sich vernetzen.

Mehr

Veranstaltungen

Sowohl in eigenen Veranstaltungen als auch über die Mitwirkung in Fach- und Gründerforen, auf Messen und Konferenzen informiert die Gründerinitiative StartUp4Climate über Chancen und Potenziale von Gründungen im Bereich der Green Economy. Die Veranstaltungen richten sich an Gründer und Gründungsberater sowie an vielfältige Akteure im Bereich der Gründungsunterstützung und –förderung  sowie der Gründungsforschung.

Mehr

Motivieren

Gründerpreis

Der StartGreen Award fördert Gründungen im Bereich Klimaschutz und Nachhaltigkeit und bringt Start-ups, Gründungsförderer und Investoren gezielt zusammen. Mit dem neuen Gründerpreis macht die Gründerinitiative StartUp4Climate sichtbar, wie wichtig dieses Gründungsfeld für Deutschland und wie hoch sein ökologisches und ökonomisches Potenzial ist.

Mehr

Bildquellen (v.o.n.u.): 1 © Thomas Bethge, 
2 © Borderstep, 3 © brozova, fotolia.com, 4 © TGO Oldenburg,  5 © Borderstep, 6 © Cordula Giese, 7 © Borderstep

Eine Initiative von

Gefördert durch