Gründerpreis

Home»Aktivitäten»Gründerpreis

Auszeichnung für grüne Start-ups und Gründerförderer

Der StartGreen Award fördert Gründungen im Bereich Klimaschutz und Nachhaltigkeit und bringt Start-ups, Gründungsförderer und Investoren gezielt zusammen. Mit dem neuen Gründerpreis macht die Gründerinitiative StartUp4Climate sichtbar, wie wichtig dieses Gründungsfeld für Deutschland und wie hoch sein ökologisches und ökonomisches Potenzial ist. Durch die Auszeichnung innovativer grüner Start-ups und Förderakteure unterstützt der StartGreen Award die Entstehung einer grünen Gründerszene und eines Gründungs-Ökosystems und löst dadurch selbstverstärkende Effekte aus. Der StartGreen Award will gezielt Vorbilder etablieren und die internationale Sichtbarkeit und Profilierung Deutschlands als Innovationsstandort im Bereich der Green Economy stärken. 

Schirmherrschaft und Partner

Das Bundesumweltministerium und die nationale Klimaschutzinitiative unterstützen den Preis als Fördermittelgeber für die Gründerinitiative StartUp4Climate. Die Schirmherrschaft über den Preis hat Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks übernommen: „Ich unterstütze den StartGreen Award, weil er innovative Gründungskonzepte und junge Unternehmen auszeichnet, die mit ihren Produkten und Dienstleistungen einen Beitrag zum Klimaschutz leisten.“ Insgesamt zwölf renommierte Akteure des Gründungs- und Innovationssystems stehen StartUp4Climate und dem Borderstep Institut als Partner zur Seite. 

Teilnahme und Preise

Am Wettbewerb teilnehmen können alle innovativen Gründer und Gründungsförderer, die einen Beitrag zur Green Economy leisten. Verliehen werden Preise in vier Kategorien: Gründungsaktive mit Gründungskonzept, Start-ups (0-5 Jahre), Junge Unternehmen (6-15 Jahre) und Gründungsförderer wie z.B. Gründerzentren, Kapitalgeber oder Hochschulen. Es winken Preisgelder von insgesamt 20.000 Euro, wertvolle Sachpreise und der Zugang zu Experten wichtiger Gründungsfördereinrichtungen. Die grüne Gründerszene in Deutschland gestaltet den Prozess aktiv mit und kann so Netzwerke knüpfen und voneinander lernen. Eine Bewerbung für den StartGreen Award ist bis zum 5. Oktober 2015 online über das Portal der nationalen Gründerinitiative www.start-green.net möglich. Die Preisverleihung wird im Rahmen der Gründerwoche am 19. November 2015 im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) in Berlin stattfinden.

Preisträger StartGreen Award 2015

Kategorie Gründungskonzept:
Sulfotools
Interview

Kategorie Start-ups:
e3 Computing
Interview

Kategorie Junges Unternehmen (geteilter Preis):
Emission Partner
Interview

Sonnenbatterie
Interview

Kategorie Gründungsförderer:
Grünhof
Interview

Ihr Ansprechpartner

Prof. Dr. Klaus Fichter
Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit gemeinnützige GmbH   
Clayallee 323
14169 Berlin
Tel.  +49 (0)30.30 645 100-0
Fax. +49 (0)30.30 645 100-9
E-Mail: award@borderstep.de
www.borderstep.de

Unsere Partner